Zweigeteilte Kipperbrücke

Unsere Sattelauflieger sind mit zweigeteilter Kipperbrücke ausgestattet, um ein maximales Ladevolumen zu ermöglichen. Die Bordwände der hinteren Kipperbrücke können dabei zwei oder dreiteilig ausgeführt werden. In der Standard-Ausführung sind die linken unteren Bordwände abklappbar (mit Halteseilen), die oberen Bordwände pendelbar und die rechten Seitenwände fix montiert.

Eine weitere Innovation ist der RIEDLER-Palettenkipperverschluss. Er ist die ideale Lösung für klapp- und pendelbare Bordwände. Der RIEDLER-Palettenkipperverschluss gewährleistet ein großes Heranholvermögen und eine einfache Nachstellmöglichkeit. Für die Dichtheit der Bordwände sorgen doppelte Schließhaken bei der Zentralverriegelung. Diese verringern zudem den Verschleiß der Scharniere.

 

RIEDLER-BORDMATIC BORDWAND-SCHLIESSYSTEM

Eine Neuheit für Hackschnitzelfahrzeuge ist das pneumatische Bordwand-Schließsystem. Die Bordwände lassen sich über einen Schalter im Fahrerhaus öffnen und schließen. Das System ist einfach erklärt: Ein eingebauter Pneumatik-Zylinder ist mit einem Drahtseil verbunden, welches wiederum an einem angeschweißten Zapfen an der Bordwand befestigt ist und über eine Seilrolle umgelenkt wird. Während der Fahrt werden die Bordwände zusätzlich durch die bewährten Riedler-Palettenkipper-Verschlüsse gesichert. Entwickelt wurde das System für Fahrzeuge, die Hackschnitzel seitlich in eine Gosse abkippen. Hier ist es aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht möglich, dass der Fahrer aus dem Fahrzeug aussteigt und die Bordwände manuell öffnet.

Referenz­fahrzeuge

Hackschnitzel-Kippsattelanhänger

Die Riedler Hackschnitzeltransporter sind das optimale Transportmittel für verschiedenste Güter: von losen Schüttgütern wie eben Hackschnitzeln, Rinden, Sägespänen ...

Weiterlesen …