Dreiseiten-Kipperaufbau für Paletten- und Schüttguttransporte

Der Palettenkipper in kombinierter Stahl-Aluminium-Bauweise weist eine Ladelänge von ca. 6000 mm und eine Ladebreite von 2450 mm auf. Der Boden ist aus widerstandsfähigem Aluminium-Hartblech. Ausgestattet ist der Aufbau mit Riedler-Palettenkipperstehern und 30 mm starken und 1100 mm hohen Aluminium-Bordwänden. Die Rückwand ist als asymmetrische doppelflügelige Hecktüre mit zwei Drehstangenverschlüssen und eingebautem Getreideschieber ausgeführt. Zur Abdeckung der feuchtigkeitsempfindlichen Ladungen ist auf dem Aufbau ein Planengestell mit Alu-Dachrohren samt Plane montiert. Hierbei handelt es sich allerdings um keine gewöhnliche Plane. Diese Plane lässt sich nämlich vom Boden aus über eine sogenannte Rollfix-Kurbel mit integriertem Getriebe nach oben aufwickeln. Von links kann man die Plane sogar bis auf das rechte Planenrohr hinüber aufwickeln. Somit steht auch oben beinahe die gesamte Breite der Ladefläche offen. Von rechts kann die Plane nur nach oben gekurbelt werden. Unten wird die Plane auf der rechte Seiten mit "Quick-Slide-Spannern" fixiert. Auf der linken Seite wird die Plane mit zwei eingearbeiteten Spanngurten über zwei unter der Kipperbrücke montierten Spannratschen nach unten gespannt. Zum Abdichten der Plane vorne und hinten kam hier erstmals ein neuer Lösungsansatz zum Einsatz. Die Ecksteher und Dachbögen wurden dazu mit einer durchgehenden Vertiefung ausgeführt, in die die Plane über zwei zusätzliche Spanngurte eingedrückt wird und somit absolut dicht abschließt.

Bei Bedarf kann das Planengestell auch demontiert und die Mittelsteher abgeklappt werden.

Für besonders leichte Schüttgüter mit viel Volumen reicht die Bordwandhöhe von 1100 mm oft nicht mehr aus. Die Lösung bieten zusätzliche abnehmbare Innenplanen mit eingeschobenen Alu-Einstecklatten die einfach in den Lattentaschen eingehängt werden und so für eine Erhöhung der nutzbaren Ladehöhe sorgen.

Der Besitzer des Dreiseiten-Kipperaufbaus, das Transportunternehmen König GesmbH aus Herrnbaumgarten in Niederösterreich ist von der Ausführung und der Verarbeitung vollends überzeugt und zufrieden.

Zurück